INEOS @ Gladbeck

09.01.2018

Grünschnittmaßnahmen Schienentrasse

Von heftigen Wetterereignissen war in den letzten Jahren auch das Stadtgebiet von Gladbeck nicht verschont geblieben. Erinnert sei hier insbesondere an den Sturm im Juni 2017, durch den auf öffentlichen Straßen, bei Schulen und im privaten Bereich viele Bürger in Gladbeck und insbesondere in Zweckel betroffen waren. Auch die INEOS Phenol traf dieser Sturm in Form einer Windhose. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt und blockierten Gleise unseres Schienenanschlusses. Gerade der heftige Sturm „Burglind“, der Anfang Januar 2018 über Deutschland tobte, zeigt, dass sich solche Ereignisse häufen.


Aufgrund des Sturmereignisses hat die INEOS Phenol eine Analyse durchgeführt und viele Bäume identifiziert, die ein Gefahrenpotential darstellen. Es ist vorgesehen, diese Gefährdungen durch geeignete Grünschnittmaßnahmen auszuschließen. Diese Arbeiten werden abhängig von der Wetterlage zu Beginn des neuen Jahres 2018 voraussichtlich in der 4. oder 5. Kalenderwoche durchgeführt. So wird sowohl der Verkehrssicherheit als auch der Natur gleichzeitig Genüge getan.


Wir bitten unsere Nachbarn daher um Verständnis. Die notwendige Genehmigung der zuständigen Behörde mit den entsprechenden Auflagen liegt bereits vor.